Maintenance

Standardmäßig umfasst Mainenance sowohl umfassenden Support durch unsere technische Hotline als auch die jeweils aktuellsten Updates der installierten Produkte (Level SUPPORT & UPDATES). Möchte ein Kunde seine Installationsbasis unverändert halten, so ist alternativ auch nur Support ohne Updates möglich (Level SUPPORT).

Der Vertragsabschluss erfolgt auf Basis eines Angebotes durch Expercut und der darauf basierenden Beauftragung durch den Kunden.

Die Basislaufzeit für Maintenance beginnt mit Lieferung eines Softwareproduktes (bei komplexen Projektlösungen mit Lieferung des ersten Softwareproduktes) und endet nach Ablauf des ersten Jahres. Mainenance verlängert sich automatisch um ein weiteres Jahr, wenn nicht drei Monate vor Ablauf gekündigt. Abweichende Abrechnungszyklen sind in Abhängigkeit von den Regelungen der jeweiligen Hersteller möglich.

Mainenance ist unabhängig von gesetzlicher Gewährleistung. Ein Vertragsabschluss wird mit Erwerb jedes Softwareproduktes empfohlen.

Weitergehende Informationen finden Sie in unseren AGB.

Level SUPPORT & UPDATES

Der Helpdesk des Expercut First Level Support ist durchgängig 24/7 erreichbar via +49 231 586869-99 oder [email protected].

Die Bearbeitung eingehender Supportanfragen erfolgt während unserer Geschäftszeiten von Montag bis Freitag jeweils 09:00 bis 17:00 Uhr. Eine Reaktion i.d.R. innerhalb von 24 Stunden.

Updates werden kostenfrei bereitgestellt (i.d.R. zum Download), sobald vom Hersteller allgemein freigegeben. Im Vorfeld berät Expercut gerne, ob der Einsatz eines Updates sinnvoll ist und welche Verbesserungen es für den Kunden mit sich bringt.

Die technische Durchführung von Updates obliegt dem Kunden. Stellt ein Hersteller eine Website zum Download zur Verfügung, so greift der Kunde über ein entsprechendes Kundenkonto darauf zu (e.g. SigmaNEST via connect.sigmanest.com/account/login).

Für die Durchführung von Updates bei komplexeren Installationen mit Server und Schnittstellen zu Nachbarsystemen (e.g. ERP, MES) empfiehlt Expercut eine auf den Kunden zugeschnittene Assistenz beim Errichten einer Testinstallation und beim Transfer zur neusten Version, da solche umfangreicheren Updates fachgerecht und nach definierten Regeln erfolgen müssen. Wird eine solche Assistenz gewünscht, so wird der Umfang im Vorfeld mit dem Kunden abgestimmt, separat angeboten und nach Aufwand berechnet. Beinhaltet sind Test und Verifikation von Einstellungen der Workstations, Nachweis über Funktionstüchtigkeit der Postprozessoren und Berichtstemplates sowie Einrichten und Test der Schnittstellen.


Weitergehende Serviceleistungen, die ein Kunde in Anspruch nimmt, werden separat abgerechnet. Dazu zählen e.g. Durchführung oder Unterstützung bei Installation oder Updates oder Neuinstallation (e.g. bei Wechsel der Hardware), Konfiguration, Anwendungsberatung, Schulung, Training, Erweiterungen und Anpassungen sowie Postprozessoränderungen.


Die Maintenancegebühr für das Level SUPPORT & UPDATES beträgt 15% jährlich auf Basis der gültigen Listenpreise der installierten Software.

Level SUPPORT

Möchte ein Kunde seine Installation unverändert lassen, so bietet Expercut auch reinen Support ohne die Bereitstellung von Updates an.

In diesem Level erfolgt keine kostenlose Bereitstellung von Updates oder anderen Leistungen durch den Produkthersteller. Alle Supportleistungen werden ausschließlich durch Expercut erbracht.

Die Maintenancegebühr für das Level SUPPORT beträgt 7,5% jährlich auf Basis der gültigen Listenpreise der installierten Software.

Ihr Ansprechpartner

Martin Schlüter

Managing Director

[email protected]
+49 231 586869-21